top_right top_left
Sie befinden sich hier » 
Sprachen » 
¬Ľ Kursdetails

Tipp zur Schriftgröße

Dr√ľcken und halten Sie die STRG-Taste und bewegen Sie das Mausrad, um die Schriftgr√∂√üe im Browser zu ver√§ndern.


Veranstaltungskalender für
<< Mai 2019 >>
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Legende:
  •  


Informationen zum Kurs:

Kursnummer: 191KG5302
Titel: Worte können verbinden oder trennen, heilen oder verletzen
Info: Authentische Kommunikation nach der "Gewaltfreien Kommunikation von Marshall Rosenberg". Seit 30 Jahren ist dieses Modell mit seinen ethischen Grundhaltungen anerkannt und verbreitet und kann gewinnbringend im Berufsleben, im Alltag auf Partnerebene oder in der Beziehung zu den Kindern sowie in der P√§dagogik einflie√üen. In unseren Beziehungen mit Menschen erfahren wir immer wieder, wie schwierig es ist, miteinander zu kommunizieren und Konflikte auszutragen, ohne uns gegenseitig zu verletzen. Trotz aller Bem√ľhungen gelingt uns oft nicht, eine harmonische Ebene der Kommunikation zu erreichen, indem wir zuh√∂ren und geh√∂rt werden, indem wir eine gesunde Balance im Geben und Nehmen erreichen, indem wir Achtung und Respekt schenken und diesen zur√ľck bekommen. Wie schnell verlieren wir im Alltag die Kontrolle √ľber ein Gespr√§ch. Die authentische Kommunikation ist ein wirksames Werkzeug, die Zusammenh√§nge unserer Kommunikation zu verstehen und sie positiv zu ver√§ndern. Sie hilft uns, Klarheit √ľber unsere eigenen Bed√ľrfnisse zu schaffen, unsere Bitten klar zu formulieren, ohne etwas zu fordern, bewusster zuzuh√∂ren und unserem Gegen√ľber mit Achtung und Respekt zu begegnen, Verantwortung f√ľr unser eigenes Handeln und Tun zu √ľbernehmen, achtsamer mit uns selbst und mit den Anderen umzugehen.
Dozent(en): T√Ęnia Pereira Bagszas
Veranstaltungsort: Maxstraße 20a, Zimmer 1
Veranstaltungstag(e): Dienstag
Termin: Di. 12.03.2019
Dauer: 1x
Uhrzeit: 19:00 - 21:00
Kosten: 8,00 ?
Max. Teilnehmeranzahl: 15


Kurs ist abgelaufen

Dozent(en) / Dozentin(nen) f√ľr Kurs "Worte k√∂nnen verbinden oder trennen, heilen oder verletzen" (191KG5302):



Foto(s):

Zu diesem Kurs stehen leider keine Fotos zur Verf√ľgung.

Weitere Informationen:

Dokument(e) zum Kurs: F√ľr diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Einzeltermine f√ľr Kurs "Worte k√∂nnen verbinden oder trennen, heilen oder verletzen" (191KG5302):

Datum Zeit Straße Ort
12.03.2019 19:00 - 21:00 Uhr   Maxstra√üe 20a, Zimmer 1



Drucken    


Nach oben
bottom_right bottom_left